Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Stellenausschreibungen

Ich arbeite im Sommer 2018 im Traunsteiner Erlebnis-Warmbad - und es macht Spaß! 

Wenn Sie davon überzeugt sind,
dann bewerben Sie sich jetzt bei uns! 

Wir bieten Ihnen in unserem attraktiven Erlebnis-Warmbad einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz:

  • Sie werden nach hygienischen Vorschriften geschult und arbeiten dann in einem Team routiniert mit unseren Reinigungsgeräten und sorgen so für die Zufriedenheit und Sicherheit unserer Gäste;
  • Sie sorgen so für Sauberkeit in den Sanitäranlagen, im Außenbereich und auf den Liegewiesen;
  • Sie kümmern sich souverän um die vielfältigen Anliegen unserer Besucher. 

Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir 

  • Ihnen u. a. einen Arbeitsplatz für die Badesaison 2018 (voraussichtlich von Mitte Mai bis Mitte September) mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 20 Stunden pro Woche in einem Schichtplan (auch samstags und sonntags) mit geregelter Freizeit,
  • Ihnen neben einem Brutto-Verdienst von rund 1.100 Euro im Monat auch eine tarifvertraglich geregelte Bezahlung unter anderem von Sonn- und Feiertagsarbeit,
  • Ihnen eine umfangreiche Einweisung in Ihren neuen Arbeitsbereich,
  • Ihnen eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung als Beitrag zu Ihrer späteren Rente. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann schicken Sie Ihr Angebot, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte im PDF-Format), bis spätestens 25.04.2018 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein. 

Für einen persönlichen Kontakt und Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personalwesen, Helmut Wimmer, Tel. 0861/65-261 oder Roland Boschert, Tel. 65-260, gerne zur Verfügung. 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

einen Verwaltungsfachwirt / eine Verwaltungsfachwirtin (AL II)
oder einen Beamten / eine Beamtin der 3. Qualifikationsebene

für unser Baurechtsamt. 

Hier warten interessante und vielseitige Aufgaben auf Sie! 

  • Sie bearbeiten Einzelbauanträge, prüfen diese nach bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Vorgaben und erstellen die abschließenden Bescheide,
  • Sie übernehmen die Verfahren nach der Versammlungsstättenverordnung, der Verkaufsstättenverordnung und der Gaststättenbauverordnung sowie der Wassergesetze,
  • Sie überwachen die Erledigung von Beanstandungen bei Baukontrollen,
  • Sie bereiten die Widerspruchs -und Klageverfahren vor. 

Als Ihr Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes können wir 

  • Sie durch eine qualifizierte Einarbeitung und durch gezielte und professionell organisierte Fortbildungen fit machen für Ihren neuen Arbeitsplatz und Ihr Wissen auf dem aktuellen Stand halten,
  • Ihnen einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in Aussicht stellen,
  • mit Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst abschließen bzw. Sie bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in ein Beamtenverhältnis übernehmen,
  • Ihnen einen zukunftssicheren, modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit einer geregelten Arbeitszeit und großzügigen Gleitzeitregelungen zur Verfügung stellen,
  • Ihnen einen Verdienst (Entgeltgruppe 10 TVöD mit weiteren Entwicklungsmöglichkeiten) je nach Berufserfahrung zwischen 3.700 Euro und 4.400 Euro brutto im Monat bzw. eine entsprechende Besoldung bezahlen,
  • Ihnen eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von rund 75 Prozent eines Monatsgehalts sowie eine leistungsbezogene Entgeltkomponente gewähren,
  • Ihnen laufende berufsbegleitende Fortbildungen zusagen und
  • uns mit einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung an Ihrer späteren Rente beteiligen. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann schicken Sie Ihr Angebot, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte im PDF-Format), bis spätestens 06.05.2018 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein. 

Für einen persönlichen Kontakt stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personalwesen, Herr Helmut Wimmer, Tel. 0861/65261 oder Herr Roland Boschert, Tel. 0861/65260, gerne zur Verfügung.


„Wo Blumen blühen, lächelt die Welt“
(Ralph Waldo Emerson) 

Sie haben Freude an der Arbeit in der freien Natur, eine abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise in der „Grünen Branche“ oder aber auch zum Beispiel als Landmaschinenmechaniker und Sie wollen von sich sagen: 

„Ich arbeite in der Stadtgärtnerei Traunstein - und es macht Spaß!“ 

Dann kommen Sie ab 01.08.2018 zu uns! 

Wir bieten Ihnen in unserem modernen und professionell geführten Gärtnereibetrieb einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz: 

  • Sie helfen bei der Neuanlage von Beet- und Grünflächen im Stadtgebiet,
  • Sie pflegen in den Sommermonaten engagiert das Grün in der Stadt Traunstein und kümmern sich um die Bepflanzung in den Parks und Grünanlagen,
  • Sie arbeiten routiniert mit modernen Arbeitsgeräten, bedienen sicher unsere Maschinen und setzen mit der entsprechenden Fahrerlaubnis für Pkw bis 7,5 t auch unseren Traktor für Mäharbeiten ein,
  • Sie arbeiten professionell Hand in Hand in einem Team aus Fachleuten,
  • Sie sorgen im Rahmen eines Rufbereitschaftsdienstes als Traktorfahrer tatkräftig dafür, dass die Straßen und Wege auch im Winter sicher und gefahrlos zu benutzen sind. 

Als Ihr Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir Ihnen 

  • einen ganzjährigen, zukunftssicheren Arbeitsplatz mit einer tariflich geregelten Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche,
  • neben einem regelmäßigen Brutto-Verdienst je nach Berufserfahrung zwischen 2.600 und 2.800 Euro im Monat,
  • auch die Bezahlung zum Beispiel der Rufbereitschaftsdienste, Überstunden, Sonn- und Feiertagsarbeit,
  • eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von rund 80 Prozent eines Monatsgehalts sowie eine leistungsbezogene Entgeltkomponente bezahlen,
  • die notwendigen fachlichen Fortbildungen und
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung als Beitrag zu Ihrer späteren Rente. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann schicken Sie Ihr Angebot, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte im PDF-Format), bis spätestens 06.05.2018 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein. 

Für einen persönlichen Kontakt und Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personalwesen, Helmut Wimmer, Tel. 0861/65-261 oder Roland Boschert, Tel. 65-260, gerne zur Verfügung.


Sie suchen 

als Verwaltungsfachwirt/-in (AL II) oder Beamter/Beamtin der 3. Qualifikationsebene
eine neue Herausforderung, haben idealerweise schon Erfahrungen in einer
kommunalen oder staatlichen Immobilienverwaltung und wollen sich in einer
Teilzeitbeschäftigung mit 20 Wochenstunden engagieren?

Zahlreiche Immobilien im Stadtgebiet Traunstein sind in unserem Eigentum und werden von unserem Sachgebiet „Grundstücks- und Gebäudemanagement“ bewirtschaftet. 

Hier warten interessante und vielseitige Aufgaben auf Sie! 

  • Sie übernehmen die stellvertretende Leitung des Sachgebietes „Grundstücks- und Gebäudemanagement“ und können hier ihre wertvollen Erfahrungen und Ihr Fachwissen einbringen.
  • Sie bewirtschaften die unbebauten Grundstücke und bearbeiten verantwortungsbewusst die dazugehörigen privatrechtlichen Verträge (Mieten, Pachten, Nutzungen und Gestattungen).
  • Sie projektieren ausgewählte Maßnahmen und überwachen deren Ausführung sowie die Termin- und Kostenplanung.
  • Sie arbeiten sowohl mit den Standard-Office-Programmen als auch mit unseren Fachanwendungen. 

Als Ihr Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes können wir 

  • Sie durch eine qualifizierte Einarbeitung und durch gezielte und professionell organisierte Fortbildungen fit machen für Ihren neuen Arbeitsplatz und Ihr Wissen auf dem aktuellen Stand halten,
  • Ihnen einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und längerfristig die Übernahme der Sachgebietsleitung in Aussicht stellen,
  • mit Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst abschließen bzw. Sie bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in ein Beamtenverhältnis übernehmen,
  • Ihnen einen zukunftssicheren, modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit einer geregelten Arbeitszeit und großzügigen Gleitzeitregelungen zur Verfügung stellen,
  • Ihnen einen Verdienst (zunächst Entgeltgruppe 10 TVöD mit weiteren Entwicklungsmöglichkeiten) je nach Berufserfahrung zwischen 1.900 Euro und 2.250 Euro brutto im Monat bzw. eine entsprechende Besoldung bezahlen,
  • Ihnen eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von rund 75 Prozent eines Monatsgehalts sowie eine leistungsbezogene Entgeltkomponente gewähren,
  • Ihnen laufende berufsbegleitende Fortbildungen zusagen und
  • uns mit einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung an Ihrer späteren Rente beteiligen. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann schicken Sie Ihr Angebot, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte im PDF-Format), bis spätestens 06.05.2018 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein. 

Für einen persönlichen Kontakt stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personalwesen, Herr Helmut Wimmer, Tel. 0861/65261 oder Herr Roland Boschert, Tel. 0861/65260, gerne zur Verfügung.


Sie interessieren sich für eine Tätigkeit bei der Stadt Traunstein? Kontaktieren Sie uns!
Ihr Ansprechpartner:

Zurück zur Webseite

Bildungseinrichtungen

Schließen