Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Stellenausschreibungen

Sie sind Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) oder Verwaltungsfachwirt/-in (AL II),
suchen eine neue berufliche Herausforderung und wollen die
Leitung unseres Sachgebietes „Kinder, Jugend und Familie“
übernehmen?

Diese Aufgabe kann in Vollzeit oder (bei reduziertem Aufgabenzuschnitt) auch in Teilzeit mit 32 bis 34 Wochenstunden erledigt werden. 

Interessante und vielseitige Aufgaben erwarten Sie!

Für zwei Grundschulen und eine Mittelschule ist die Stadt Traunstein Sachaufwandsträger, zwei Kindertagesstätten und der Jugendtreff werden in unserem Sachgebiet „Kinder, Jugend und Familie“ verwaltungsmäßig betreut. Sie

  • leiten kompetent das Sachgebiet und bringen ihre Erfahrungen und Ihr Fachwissen ein,
  • arbeiten als Trägervertreter eng und vertrauensvoll mit den Leitungen der Kindertagesstätten und des Jugendtreffs zusammen,
  • übernehmen die Aufgaben der Stadt als Sachaufwandsträger der Grund- und Mittelschulen in schulrechtlichen Fragen des Schulsprengels, der Schulverbände, der Schülerbeförderung und der schulischen Betreuungsangebote.

Wenn Sie in Vollzeit arbeiten wollen, überwachen Sie darüber hinaus als Datenschutzbeauftragte/-r der Stadt Traunstein die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen in der gesamten Stadtverwaltung.

Bei Ihrer täglichen Arbeit werden Sie von einer erfahrenen Verwaltungsmitarbeiterin unterstützt.

Als lukrativer, verlässlicher und fairer Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes können wir

  • eine qualifizierte Einarbeitung gewährleisten sowie Ihnen durch gezielte und professionell organisierte Fortbildungen das für Ihren neuen Arbeitsplatz erforderliche Fachwissen vermitteln,
  • Ihnen einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in Aussicht stellen,
  • mit Ihnen einen unbefristeten Vollzeit- oder Teilzeitarbeitsvertrag nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst abschließen bzw. ein Beamtenverhältnis anbieten,
  • Ihnen einen zukunftssicheren, modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit einer geregelten Arbeitszeit und großzügigen Gleitzeitregelungen zur Verfügung stellen,
  • Ihnen ein Gehalt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bzw. den besoldungsrechtlichen Vorschriften bezahlen,
  • Ihnen eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von rund 70 Prozent eines Monatsgehalts sowie eine leistungsbezogene Entgeltkomponente zusichern und
  • uns mit einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung an Ihrer späteren Rente beteiligen. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte als PDF), bis spätestens 04.11.2018 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein.

Alternativ können Sie sich auch hier direkt Online bewerben.

Für einen persönlichen Kontakt stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personalwesen, Telefon (0861) 65-261 (Helmut Wimmer) oder 65-260 (Roland Boschert) sowie auch der Leiter des Sachgebietes „Kinder, Jugend und Familie“, Herr Florian Langer (Telefon 65-229) zur Verfügung. Gerne rufen wir Sie auch zurück.


Sie interessieren sich für eine Tätigkeit bei der Stadt Traunstein? Kontaktieren Sie uns!
Ihre Ansprechpartner:

Zurück zur Webseite
Schließen