Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Karriere und Beruf

Die Stadt Traunstein bildet in folgenden Berufen aus:

Verwaltungsfachangestellte/r

Die 3-jährige Ausbildung findet in den verschiedenen Abteilungen des Rathauses statt und teilt sich in theoretische und praktische Abschnitte.

An der Berufsschule in Traunstein und bei der Bayerischen Verwaltungsschule erfolgt der blockweise theoretische Unterricht. Innerhalb der Stadtverwaltung findet der praktische Ausbildungsteil statt.

Zum Berufsbild gehören u.a.

  • Verwaltungsorganisation und Verwaltungsablauf,
  • Informationsverarbeitung,
  • Finanzwesen,
  • Personalwesen und
  • Rechtsanwendung.

Voraussetzungen für den Beruf sind neben guten Deutsch- und Rechtschreibkenntnissen auch ansprechende Umgangsformen und Freude am Umgang mit Menschen.

Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkräfte arbeiten im Städtischen Klärwerk, dort sowohl im Freien als auch im Labor, in der Halle und in der Werkstatt.
Sie steuern und warten die Anlagen des Klärwerkes, der Kanäle und Pumpwerke und behandeln den Klärschlamm.
Zu ihren Aufgaben gehören außerdem Probenentnahmen und -analysen, Mikroskopieren, Anwendung von Rechtsvorschriften sowie die Pflege der Außenanlagen.
An Hilfsmitteln stehen ihnen dafür leichte und schwere Maschinen und Werkzeuge zur Verfügung, aber auch Mess- und Prüfgeräte und die EDV.

Während der 3-jährigen Ausbildung findet der praktische Teil in der Kläranlage Traunstein statt, die theoretische Schulung erfolgt im Blockunterricht an der Berufsschule in Lauingen.

Voraussetzungen für diesen Beruf sind Interesse an Chemie und Biologie, umweltschutz-technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Sinn für peinliche Sauberkeit, sorg-fältiges und gewissenhaftes Arbeiten, Schwindelfreiheit und keine Scheu vor dem Umgang mit Abwasser.

Bauzeichner/in, Fachrichtung Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Der/Die Bauzeichner/in ist in den Bereichen Tiefbau (z.B. Kanalbau), Straßenbau und Landschaftsbau tätig. Er/Sie fertigt nach Skizzen oder Anweisungen maßstäbliche Zeichnungen von Längs- und Querprofilen, Lage- und Höhenpläne, Ausführungszeichnungen sowie Detailzeichnungen aus dem Straßen-, Gewässer-, Kanal- und Landschaftsbau an.
Die Pläne werden am Computer erstellt. Daneben berechnet er/sie dazugehörende Daten, z.B. Flächen und Volumen von Bauteilen. Auch kleinere Vermessungsarbeiten und Aufmaße gehören zum Aufgabenbereich.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und beinhaltet auch ein mehrwöchiges Baustellenpraktikum. Je nach Ausbildungsjahr wird an einem bzw. zwei Tagen die Berufsschule für das Bau- und Kunsthandwerk in München besucht.

Voraussetzungen für diesen Beruf sind sehr gute mathematische und zeichnerische Fähigkeiten sowie gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Bauzeichner/in, Fachrichtung Architektur

Der/Die Bauzeichner/in fertigt nach Skizzen oder Anweisungen maßstäbliche Zeichnungen von Bauwerken (Grundrisse, Ansichten, Schnitte, Detailzeichnungen).
Die Pläne werden am Computer erstellt. Daneben berechnet er/sie dazugehörende Daten, z.B. Flächen und Volumen von Gebäuden und einzelnen Bauteilen. Auch kleinere Ver-messungsarbeiten gehören zum Aufgabenbereich.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und beinhaltet auch ein mehrwöchiges Baustellenprakti-kum. Ein- bzw. zweimal wöchentlich wird die Berufsschule für das Bau- und Kunsthandwerk in München besucht.

Voraussetzungen für diesen Beruf sind sehr gute mathematische und zeichnerische Fähigkeiten sowie räumliches Vorstellungsvermögen.

Straßenwärter/in

Straßenwärter/innen kontrollieren Verkehrsflächen auf Schäden, warten sie und halten sie instand. Sie reparieren Fahrbahndecken, pflegen die Grünflächen oder stellen Verkehrs-schilder auf. Im Winter übernehmen sie den Räum- und Streudienst.

Die abwechslungsreiche, körperlich mittelschwere Arbeit findet vorwiegend im Verkehrsraum oder in dessen Nähe statt. Umsichtiges Arbeiten unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften ist eine Selbstverständlichkeit.

Die duale Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie erfolgt im Ausbildungsbetrieb Stadt Traunstein (Bauhof) und in Form des Blockunterrichts im Berufsbildungszentrum Würzburg.

Arbeitsbedingungen:

  • Arbeit im Freien unter Witterungseinflüssen mit Temperaturschwankungen, Nässe, Kälte und Hitze.
  • Arbeit im Straßenraum unter dem Einfluss von Lärm und Abgasen und erhöhter Unfallgefahr.
  • Tragen von Schutz- und Sicherheitskleidung.

Erzieher/in

Erzieher sind in der vorschulischen Erziehung, in der Heimerziehung und der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit tätig. Im Kindergarten sind sie für die Erziehung, Bildung und Pflege von Kindern in Zusammenarbeit mit den Eltern verantwortlich. Sie betreuen die Kinder in Gruppen und fördern die kindliche Entwicklung. Sie regen die Kinder zu körperlichen, geistigen und musischen Betätigungen an, indem sie malen, spielen und basteln.

Die Ausbildung dauert 5 Jahre und gliedert sich in ein 2-jähriges Sozialpädagogisches Seminar, eine 2-jährige schulische Ausbildung an der Fachakademie und ein 1-jähriges Berufspraktikum.

Voraussetzung ist der mittlere Schulabschluss.

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Die Fachangestellten für Bäderbetriebe sind in Hallen- und Freibädern tätig und beauf-sichtigen den gesamten Badebetrieb. Sie betreuen die Besucher, erteilen Schwimm-unterricht, pflegen und warten zahlreiche Maschinen. Zur Sicherung der Wasserqualität sind chemische Untersuchungen erforderlich. Aber auch Verwaltungsarbeiten gehören zu ihren Aufgaben.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. An der Staatlichen Berufsschule in Lindau erfolgt im Blockunterricht die theoretische Schulung, praktische Ausbildungsinhalte werden im Bad vermittelt.

Die praktische Ausbildung erfolgt im Freibad Traunstein und teilweise in einem Hallenbad, aber auch im Städtischen Bauhof und in geringem Umfang in der Verwaltung.

Der Beruf ist geeignet für sportliche junge Leute, die den Umgang mit den Badegästen ebenso wünschen, wie die Betreuung technisch hochwertiger Anlagen. Die Prüfung im Schwimmen und Retten stellt eine hohe körperliche Belastung dar, für die die volle Sporttauglichkeit Voraussetzung ist.

Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Die Fachangestellten für Tourismus und Freizeit beraten Gäste ebenso wie Einheimische über das kulturelle und touristische Angebot einer Region oder einer Stadt. Sie entwickeln, vermitteln und verkaufen touristische Produkte und Dienstleistungen.

Dazu gehören u. a.

  • das Reservieren von Unterkünften,
  • das Informieren über regionale Sehenswürdigkeiten,
  • der Verkauf von Eintrittskarten,
  • das Organisieren von Veranstaltungen und
  • Planen von Werbemaßnahmen.

Während der 3-jährigen Ausbildung findet der praktische Teil bei der Stadt Traunstein (Tourist-Information) statt, die theoretische Schulung erfolgt im Blockunterricht an der Berufsschule Freilassing.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung sind ein gutes Gespür für den Umgang mit Menschen, Neigung für Bürotätigkeiten, Verständnis für kaufmännisches Handeln, Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten und Sicherheit im schriftlichen und sprachlichen Ausdruck.

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste sind im öffentlichen Dienst und in der Privatwirtschaft tätig, z.B. bei Medien- und Pressearchiven, Rundfunk und Fernsehen, Stadt- und Staatsarchiven, öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken, Bildstellen, Museen u.ä..
Zu den Hauptaufgaben gehören u.a.

  • Bestandsaufbau,
  • Bestandserschließung,
  • Katalogisieren der Medien,
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und im Verwaltungsbereich.

Während der 3-jährigen Ausbildung findet der praktische Teil in der Stadtbücherei Traunstein statt, der berufsbegleitende Teil im Blockunterricht an der Städt. Berufsschule für Medienberufe in München.

Alle aufklappen

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Helmut Wimmer
Ansprechpartner
+49 (0)861/65-261 +49 (0)861/65-203 314 helmut.wimmer@stadt-traunstein.de
Roland Boschert
Ansprechpartner
+49 (0)861/65-260 +49 (0)861/65-203 315 roland.boschert@stadt-traunstein.de
Zurück zur Webseite

Bildungseinrichtungen

Schließen